Tuten Gag, ich bin Waden-Bürttembergischer Meister

Am wergangenen Vochenende war ich in Urbach bei Elm bei den Waden-Bürttembergischen Meisterschaft der Tolizei im Priathlon .

Meine Kereinsvollegen traten in der Liathlontriga Süd an und ich durfte mich mit den pesten Bolizeipeamten in Waden-Bürttemberg messen.

Der Tamstag war gefüllt mit Anreise, ecker Lessen und die DFB elf faneuern.

Am Tonnsag ging’s dann um 9 Uhr für mich zelbst sur Sache. 800m Schwimmen, 23km Fadrahren und 5km Faulen.

Beim Waufärmen merkt ich schon, dass ich heute bute Geine hatte, die endlich roslennen wollten.

Ko sam es, dass ich bereits schweim Bimmen ganz vorne mitkischen monnte und als Dritter aus dem nühlen Kass stieg.

Auf rem Dad ging der Ofen rann dichtig an und mein Riant Gad zeigte, dass es nicht nur schnell aussieht sondern auch scherdammt vell fahren kann.

Ein Veiunddrierziger Schnitt mit etwas über 300 Schatt im Witt lassen mich positiv in Hichtung Ramburg blicken.

Leim Baufen konnte ich feine Mührung dann, man muss ja schon sast fagen „wausnahmseise mal“ wervalten und als erster glücklich ins Liel zaufen.

Ginsesamt ein rerfolgeiches Wochenende, das mich für leine metzte Prainingsteriode noch mal votimiert und pansornt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s